X
Downloadcenter e-Velda invoicing

Unternehmen

Teilen

Unternehmen

Veldeman Bedding ist ein Familienbetrieb in Opglabbeek, Belgisch-Limburg, und einer der wichtigsten Bettenhersteller Europas. Die Velda-Gruppe beschäftigt etwa als 400 Arbeitnehmer an diversen Produktionsstandorten im In- und Ausland, die gemeinsam einen Umsatz von mehr als 70 Millionen Euro erwirtschaften. 

Unsere Kollektionen sind durch innovative und qualitativ hochwertige Produkte gekennzeichnet, speziell konzipiert für alle, die gesundes und stilvolles Schlafen kombinieren wollen.

Eine Geschichte von Seil und Federn

Die Marke Velda ist das dynamische Herz des Familienbetriebs Veldeman Bedding mit Sitz in Opglabbeek, in der belgischen Provinz Limburg. 

 

Die Geschichte von Velda beginnt 1954 mit der Begegnung eines Seilhändlers aus Runkst-Hasselt und der Tochter eines Möbelmachers in Opglabbeek.

Die zwei beschließen, sich aneinander zu binden - buchstäblich. Mit dem Seil knüpfen sie die Stahlfedern, die der Möbelmacher in den Sitzflächen von Polstermöbeln verwendet, zu Matratzenkernen aneinander.

 

 

Das Ganze vervollständigen sie mit einer bequemen Ober- und Unterschicht und einem hübschen Rand. Die erste Velda-Matratze ist geboren.

 

Valère Veldeman, Seilhändler, ist jetzt Matratzenhändler. Hinter dem Geschäft wird eine erste, bescheidene Produktionswerkstatt eingerichtet.

 

Valère Veldeman baute das Unternehmen weiter zu einem Konzern aus, der zurzeit fast 400 Mitarbeiter beschäftigt und als einer der größten und expansivsten industriellen Hersteller in der Matratzen- und Bettenbranche betrachtet wird.

 

1989 übertrug Valère Veldeman die Leitung des Familienbetriebs seinem Sohn Marc. Dieser Übergang führte schon bald zur Einführung innovativer Schlafkonzepte, Diversifizierung in Marken für spezifische Zielgruppen und Internationalisierung von Verkauf und Produktion.

 

Die Matratzen, Lattenroste und Boxsprings von Velda finden ihren Weg zu den Verbrauchern über ein dichtes Netz von Bettenfachgeschäften in ganz Europa.

 

Weitere Information, bitte besuchen Sie www.veldeman.com.